08. Juli 2015

Kapazität erhöht – Qualität optimiert

Zur News-Übersicht

mfh systems erweitert Produktionskapazität der Heizelemente für Flächensysteme  

Am Produktionsstandort Vechta nimmt mfh systems eine neue Produktionsstraße in Betrieb, um die Herstellung der Heizelemente des Systems IDEAL weiter auszubauen. Die vollautomatische Produktionsstraße verkürzt die Produktionszeit und sichert dabei die hohe Qualität.

 

Produktionsstraße System IDEAL EPS

 

mfh systems GmbH wurde 2013 gegründet und ging aus der JUPITER Heizsysteme GmbH hervor. Das mittelständische Unternehmen aus Belm setzt auf Innovation und Qualität bei der Produktion von Heizelementen für moderne Fußbodenheizungen sowie Wand- und Deckenheizsystemen im Trockenbau. Von mfh entwickelte und produzierte Heizelemente werden von qualifizierten Systemanbietern in ganz Europa genutzt. Die inzwischen 20jährige Erfahrung beruht auf mehr als 8 Millionen eingebauter Heizelemente.


Moderne Heizsysteme

Besonderes Augenmerk legt mfh bei den stets gedämmten Heizelementen auf eine niedrige Aufbauhöhe und auf die vollflächige Belegung mit Wärmeleitblechen aus Aluminium. Die Wärme gelangt so schneller an den Bodenbelag und verteilt sich von dort gleichmäßig in den Raum. Die mfh-Technologie erhöht somit nicht nur den Komfort, sondern ist auch energiesparend und dadurch umweltschonend. Die Heizelemente lassen sich ebenso als Flächenkühlungen in Decke, Wand und Boden einsetzen.


Qualität aus Überzeugung

Die ausschließliche Produktion in Deutschland gewährleistet die hohe Qualität der Heizelemente. mfh systems hat sich einen hohen qualitativen Standard gesetzt, der durch regelmäßige interne und externe Prüfungen überwacht und durch Optimierung der Produktionsschritte sichergestellt wird. Am Produktionsstandort Vechta werden die Elemente mit dafür individuell und im eigenen Werkzeugbau angefertigten Werkzeugen und Maschinen hergestellt – aber Innovation hört nicht beim Endprodukt auf.


Produktionsstraße für Heizelement

Die mit eigenem Engineering völlig neu entwickelte und vollautomatische Produktionsstraße des IDEAL EPS-Systems ist ein weiterer Schritt zur Optimierung in Technik und Kapazität. „Die verschiedenen Arbeitsschritte werden kombiniert, was die Produktionszeit senkt und dabei die Ausfallrate niedrig hält. Das Aluminiumblech wird automatisiert zugeschnitten, gestanzt und mit dem Trägerelement verklebt: Das Heizelement ist nun wie aus einem Guss – in gewohnt hoher Qualität“, so Daniel Schuschan, Technischer Leiter und Mitgesellschafter der mfh systems GmbH. Insgesamt verfügt mfh nun über zwei automatische Linien sowie eine manuelle Straße, auf der auch kundenspezifische Kleinserien gefertigt werden können: das Optimum aus automatisierter Serienfertigung und kundenorientierten Individuallösungen.


Ein System – viele Möglichkeiten

Das System IDEAL EPS überzeugt wegen seiner ausgereiften Baustellenkompatibilität, den starken Belastungsmöglichkeiten und der Flexibilität, da es mit wenigen Systemteilen in individuellen Objektbereichen – Sanierung, Renovierung, Neubau – Anwendung findet. Durch die Kombination mit innovativen Wärmeleitschichten wird eine niedrige Aufbauhöhe erreicht, die ein schnelles Auf- und Abheizen möglich macht. Die Zukunft der Flächentemperierungen ist laut mfh systems maßgeblich bestimmt von den Möglichkeiten, eine erwärmte oder gekühlte Fläche schnell an- und auszuschalten: Heizen und Kühlen nur dann, wenn Bedarf besteht. Das ist die effizienteste Einsparung von Kosten. In Bezug auf Wärmeleistung, Energieeffizienz und Nutzerfreundlichkeit durch Vermeidung von Trägheit ist die mfh systems GmbH aus Belm bei Osnabrück als Technologieunternehmen europaweit anerkannt.

Detailansicht Produktionsstraße Bleche
Detailansicht Produktionsstraße System IDEAL EPS
Detailansicht Produktionsstraße Aluminiumbleche ankleben
 
 
 
 

mfh systems GmbH

Hager Feld 8
49191 Belm-Vehrte

+49 (0) 54 06 / 6 99 95-10
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

"Partner

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok