Lastverteilschicht Trockenestrich-Element

Bewährte Technik mit Trocken-Estrichelementen

Estrichelemente verschiedener Anbieter werden seit Jahrzehnten im Trockenbau bei Sanierung und Neubau erfolgreich eingesetzt. Bei der Verlegung von Estrichelementen auf Fußbodenheizungen ist darauf zu achten, dass der Vorteil „Je dünner, desto besser“ beibehalten wird.

Die IDEAL Heizelemente haben keine Hohlstellen und verteilen daher die Druckbelastung gleichmäßig, auch höhere Punktlasten können nicht „durchbrechen“. Dies führt dazu, dass z.B. Fermacell Estrichelemente von 20 mm statt 25 mm Stärke verwendet werden können. Auch Knauf Estrichelemente Brio 18 mm (Wohnungsbau) und 23 mm (Gewerbebelastungen) bieten eine ausgezeichnete Möglichkeit, die Fußbodenheizung schnell einzubauen und sofort zu nutzen.

Vorteile Trocken-Estrichelement

Für Systemanbieter

  • Lastverteilschichten für alle Oberböden
  • Für Wohnungsbau und Gewerbe
  • Aufbauhöhe ab 18 mm

 

Für Handwerker

  • Bekannte Verlegetechnik
  • Sofort begehbar und belegbar
  • Flexibel - Jeder Oberboden kann aufgebracht werden

 

mfh systems GmbH

Hager Feld 8
49191 Belm-Vehrte

+49 (0) 54 06 / 6 99 95-10
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!