System IDEAL NEO TS 32/30

Innovative Fußbodenheizung mit Nass-Estrichen

Das System IDEAL NEO TS 32/30 ist spezialisiert für den Einsatz mit Nass-Estrichen. Da die Ansprüche an den Trittschallschutz besonders beim Neubau von Eigentumswohnungen in den letzten Jahren gestiegen sind, liegt der Fokus in der zusätzlichen Optimierung des Trittschallschutzes.

Das System IDEAL NEO TS 32/30 reduziert die Estrichstärken, mit dem Ergebnis: weniger Masse, weniger Trägheit, weniger Feuchtigkeit. Zementestriche (ca. 55 mm) und Fließestriche (ca. 40 mm) sind im Neubau seit Jahrzehnten die gängigen Lastverteilschichten auf IDEAL Heizelementen.

Innovationen wie zum Beispiel ein 25 mm Fließestrich (Beispiel: weber.floor 4310) kommen zum Einsatz, wenn der Nutzer einen Nassestrich mit optimierter Regelungsmöglichkeit fordert. Die vorteilhafte Trennung von Heizfläche und Estrich ist auch hier gegeben und erzielt ein Trittschallverbesserungsmaß von bis zu 28 dB. Die Aufbauhöhe wird gegenüber Standard-Estrich-Fußbodenheizungen mit Heizrohren im Estrich um bis zu 40 mm reduziert.

Vorteile System IDEAL NEO TS 32/30

Für Systemanbieter

  • Neue, optimierte Technologie für Nass-Estrich-Flächenheizungen
  • Reduzierung der Preissensibilität durch Vorteils- und Technologieverkauf
  • System mit technischen Produktvorteilen

 

Für Handwerker

  • Einfache, schnelle Verlegung durch definierte Rohrführung
  • Kein Abstimmungsbedarf mit dem Estrichleger
  • Wärme- und Trittschalldämmung in einem Produkt

 

mfh systems GmbH

Hager Feld 8
49191 Belm-Vehrte

+49 (0) 54 06 / 6 99 95-10
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!